September-HH

Hamburger
Schank- & Speisewirtschaft
Title
Direkt zum Seiteninhalt
Willkommen im September
   
Liebe Gäste
Wir möchten Ihnen für das erfolgreiche und schöne Jahr 2018 danken.
Viele Stammgäste, Liebhaber unseres Sonntag-Brunches,
Genießer unseres Mittagstisches, DOM-Besucher, Zufallsgäste und viele Touristen,
haben für die besondere Atmosphäre des Septembers gesorgt.
Gerade die Vielfalt der Gäste macht uns so besonders!
DANKE!

Wir wünschen Ihnen ein gesundes und sorgenfreies Jahr 2019!

Ihr September-Team
Wenn man sich im September trifft, dann kann es auch in jedem anderen Monat sein. Mit September ist dann nicht der Monat gemeint, sondern eines der gemütlichsten Lokale in Hamburg. Gastlichkeit und eine gut bürgerliche Küche gepaart mit einem rustikalen Ambiente macht das September so besonders.

Sehr zentral gelegen ist das September immer ein guter Treffpunkt. Es sind knapp 500 Meter in die City, 200 Meter zum Kiez (Reeperbahn), 100 Meter zur Messe, 50 Meter zu den Gerichtsgebäuden, 200 Meter zur Laeiszhalle, nach 200 Meter beginnt die Schanze, 100 Meter sind es bis in die Wallanlagen, 50 Meter bis zum DOM und wenn man zum Hafen bzw. zu den Landungsbrücken möchte, dann sind es etwa 900 Meter.

Seit 1935 gibt es hier schon eine Gastronomie. Man kann fast schon sagen "Hier war Opa schon zu Gast gewesen". Und wenn er in Hamburg lebte, dann ist es sogar sehr wahrscheinlich...
Seit 1989 heißt diese historische Schank- & Speisewirtschaft nun "September".
Nicht nur am Abend trifft man sich gerne im September. Sehr beliebt ist der abwechslungsreiche Mittagstisch und der umfangsreiche Sonntagsbrunch. Warme und kalte Speisen in großer Auswahl. Dazu ein separates Dessert-Buffet mit Schokobrunnen. Es ist wirklich für jeden das richtige dabei.

Saisonale Gerichte erweitern regelmäßig unsere Speisekarte. Spargel, Grünkohl, Pfifferlinge, Kürbisse, Erdbeeren und andere Leckereien machen es kulinarisch abwechslungsreich...
   
    
Heiligabend haben wir eigentlich immer geschlossen.

"Eigentlich" ist jedoch eine Einschränkung. In diesem Jahr
hatte unser Restaurant für die Menschen geöffnet, die oftmals
leider zu Weihnachten vergessen werden. Diese haben wir zu einer
Weihnachtsfeier eingeladen, an die wir alle noch lange zurück denken werden.
Zurück zum Seiteninhalt